Make Your School

Die Initiative Make Your School - Eure Ideenwerkstatt bietet für Schüler*innen ab der 8. Klasse sogenannte "Hackdays" an, dabei können Schüler*innen ihr schulisches Umfeld mitgestalten und sich im Programmieren ausprobieren. Diese finden an den Schulen deutschlandweit statt. An "zwei bis drei Tagen überlegen sich Schüler*innen, wie sie ihre Schule mithilfe digitaler und technischer Lösungen noch besser machen können. In Teams tüfteln sie an der Umsetzung ihrer Idee. Dafür bekommen die Schulen Materialien (z.B. Mikrocontroller, Werkzeug oder Sensor Kits) zur Verfügung gestellt und werden in der Planung und Umsetzung der Hackdays durch das Projektteam unterstützt.“ (MYS, 'Was sind Hackdays')

Zudem finden sich hier ein Tüftel-Blog + Tutorials und Unterrichtsmaterialien, die zum Experiemtieren anregen sollen.

Ab dem Schuljahr 2022/2023 ist die Bildungsregion Netzwerkhub und organisiert die Ideenwerkstatt an Schulen im Landkreis (und darüber hinaus).

Hackdays im Netzwerk

Schuljahr 2022/2023

vom 08. - 10.02.2023 Ludgerusschule Vechta Imagefilm Hackdays

vom 13. - 15.03.2023 Windthorst-Gymnasium Meppen

vom 02.- 04.05.2023 Geschwister-Scholl-Oberschule Vechta

vom 28. - 30.06.2023 Marienschule Goldenstedt

Schuljahr 2023/2024

vom 17. - 19.01.2024 Georg-Kerschensteiner-Schule Holdorf

vom 12. - 14.92.2023 Oberschule Neuenkirchen-Vörden

Geschwister-Scholl-Oberschule Vechta

vom 03. - 05.06.2023 Windhorst Gymnasium Meppen

vom 17. - 19.06.2024 Marienschule Goldenstedt

Was ist Make Your School?

Was versteht man unter "Maker Education"?

Der Begriff «Making» steht für Aktivitäten von Selbermacher/innen, dabei kommen (auch) digitale Werkzeuge zum Einsatz.

Der BIMS e.V. hat in Kooperation mit IQES online einen Info-Film dazu gestaltet.