Wanderausstellung "In Lagern"

Wanderausstellung „In Lagern“ vom 13. September bis zum 21. Oktober 2021 Kreishaus Vechta 

Die vom Bundesministerium des Innern unterstütze Ausstellung widmet sich einem in der Öffentlichkeit wenig bekannten Kapitel der europäischen Geschichte, nämlich der Verschleppung deutscher Zivilisten in den damaligen deutschen Ost- und Siedlungsgebieten sowie ihrer Internierung in Lager.

Wegen der Corona-bedingten Zugangsbeschränkungen für öffentliche Gebäude müssen sich interessierte Gruppen im Vorfeld bei der Kreisvorsitzenden des BdV, Ingrid Kathmann, unter 04442/5759 oder BdV.Kathmann@gmx.de anmelden.

Es gelten die aktuellen Abstands- und Hygieneregeln sowie eine Maskenpflicht.

Zu den Inhalten der Ausstellung steht auch pädagogisches Begleitmaterial zur Verfügung. (ZgV - Zentrum gegen Vertreibung)

Weitere Informationen zu den Einzelschicksalen finden sich unter www.ausstellung-inlagern.de und www.workuta.de

Weitere Newsbeiträge

Monday, 13. September 2021
Administrator

Wanderausstellung „In Lagern“ vom 13. September bis zum 21. Oktober 2021 Kreishaus Vechta Die vom Bundesministerium des Innern unterstütze Ausstellung widmet sich einem in der ...

weiterlesen

Monday, 6. September 2021
Administrator

Das Nds. Kultusministerium (MK) hat eine Vorabfassung der Richtlinie „Förderung von technischen Maßnahmen zumInfektionsschutzgerechten Lüften an Schulenveröffentlicht. S...

weiterlesen

Monday, 26. July 2021
Administrator

am 04. Oktober 2021  startet das Forum Bildung Digitalisierung eine Fortbildungsreihe für Schulleitungen in präsenz und online. Die Teilnahme ist kostenlos, Übernachtungs- u...

weiterlesen

Wednesday, 2. June 2021
Administrator

Corona School  Schüler*innen erhalten bei der Corona School kostenlos 1:1 - Lernunterstützung, ein breites Angebot spannender Workshops in Gruppenkursen sowie Projektcoaching, z....

weiterlesen