EU-Schulprogramm Niedersachsen

Das Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (ML) hat heute das
Bewerbungsverfahren für die Teilnahme am EU-Schulprogramm für das Schuljahr 2021 / 2022 gestartet.
Bildungseinrichtungen können sich ab sofort bis zum 03. Mai 2021 bewerben.
Ziel des EU-Schulprogramms ist es, Kinder für eine ausgewogene Ernährung zu begeistern.
Gefördert wird die Verteilung von Obst, Gemüse und Milch an Kinder in Grundschulen (Klassen 1-4), Förderschulen (Klassen 1-6), Landesbildungszentren (Klassen 1-6), Schulkindergärten (gem. § 6 Abs. 3 NSchG) sowie Kindertageseinrichtung ab 3 Jahren (Bewerbung ausschließlich für Programmkomponente Trinkmilch
möglich).

Weitere Informationen (u. a. Teilnahmebedingungen und FAQ) sowie Hinweise zum Bewerbungsverfahren stehen
auf folgender Website zur Verfügung: www.schulprogramm.niedersachsen.de.

Weitere Newsbeiträge

Friday, 21. January 2022
Administrator

Die Plattform azubiyo stellt Broschüren zur Berufsorientierung zur Verfügung. Die Broschüre "Wege zum dualen Studium" wurde überarbeitet und aktualisiert. Es stehen drei Brosch&uum...

weiterlesen

Friday, 21. January 2022
Administrator

Die Aktion „Schulhofträume“ geht in die 3. Runde: Dabei sollen bei diesem Gemeinschaftsprojekt modernisierungsbedürftige Außenbereiche von Schulen nachhaltig und naturnah u...

weiterlesen

Monday, 6. September 2021
Administrator

Antragsfrist zum 15. Februar 2022 verlängert!Das Nds. Kultusministerium (MK) hat die Richtlinien „Förderung von technischen Maßnahmen zumInfektionsschutzgerechten Lüften...

weiterlesen

Thursday, 2. September 2021
Administrator

Aus Corona School  wird Lern-FairFair Lernen statt Verlernen!Schüler*innen erhielten bei der Corona School kostenlos 1:1 - Lernunterstützung, ein breites Angebot spannender Workshops ...

weiterlesen