EU-Schulprogramm Niedersachsen

Das Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (ML) hat heute das
Bewerbungsverfahren für die Teilnahme am EU-Schulprogramm für das Schuljahr 2021 / 2022 gestartet.
Bildungseinrichtungen können sich ab sofort bis zum 03. Mai 2021 bewerben.
Ziel des EU-Schulprogramms ist es, Kinder für eine ausgewogene Ernährung zu begeistern.
Gefördert wird die Verteilung von Obst, Gemüse und Milch an Kinder in Grundschulen (Klassen 1-4), Förderschulen (Klassen 1-6), Landesbildungszentren (Klassen 1-6), Schulkindergärten (gem. § 6 Abs. 3 NSchG) sowie Kindertageseinrichtung ab 3 Jahren (Bewerbung ausschließlich für Programmkomponente Trinkmilch
möglich).

Weitere Informationen (u. a. Teilnahmebedingungen und FAQ) sowie Hinweise zum Bewerbungsverfahren stehen
auf folgender Website zur Verfügung: www.schulprogramm.niedersachsen.de.

Weitere Newsbeiträge

Tuesday, 18. May 2021
Administrator

In Deutschland arbeiten bereits mehr als 1500 Schulen mit der Arbeits- und Lernplattform IQES online (im deutschsprachigen Raum wird IQES von rund 3000 Schulen genutzt). In den Landkreisen Friesland, ...

weiterlesen

Friday, 30. April 2021
Administrator

Der IB Kongress, Bildung neu denken - sozial, gerecht, digital, findet am 28.05.2021, von 09:30 - 17:30 Uhr in digitaler Form statt.In mehreren Vorträgen und Diskussionen werden ...

weiterlesen

Monday, 26. April 2021
Administrator

Die Seite Umwelt im Unterricht bietet Unterrichtsmaterial für Schulen zu vielen verschiedenen Umweltbildungsbereichen. Die Unterrichtsmaterialien wurden nach verschiedenen Kriterien  aufge...

weiterlesen

Wednesday, 14. April 2021
Administrator

Das Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (ML) hat heute dasBewerbungsverfahren für die Teilnahme am EU-Schulprogramm für das Schuljahr 2021 / 2022 g...

weiterlesen