EU-Schulprogramm Niedersachsen

Das Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (ML) hat heute das
Bewerbungsverfahren für die Teilnahme am EU-Schulprogramm für das Schuljahr 2021 / 2022 gestartet.
Bildungseinrichtungen können sich ab sofort bis zum 03. Mai 2021 bewerben.
Ziel des EU-Schulprogramms ist es, Kinder für eine ausgewogene Ernährung zu begeistern.
Gefördert wird die Verteilung von Obst, Gemüse und Milch an Kinder in Grundschulen (Klassen 1-4), Förderschulen (Klassen 1-6), Landesbildungszentren (Klassen 1-6), Schulkindergärten (gem. § 6 Abs. 3 NSchG) sowie Kindertageseinrichtung ab 3 Jahren (Bewerbung ausschließlich für Programmkomponente Trinkmilch
möglich).

Weitere Informationen (u. a. Teilnahmebedingungen und FAQ) sowie Hinweise zum Bewerbungsverfahren stehen
auf folgender Website zur Verfügung: www.schulprogramm.niedersachsen.de.

Weitere Newsbeiträge

Friday, 27. January 2023
Administrator

Am Samstag, 18. Februar 2023 stellen sich Unternehmen aus der Region  und ihre Ausbildungsangebote  an der PHWT vor. Im neuen Forum Technik der Privaten Hochschule für Wirts...

weiterlesen

Thursday, 26. January 2023
Administrator

Das LFBZ NordWest suchtzum nächstmöglichen Zeitpunkt für das GDCh-Lehrkräftefortbildungszentrum Chemie NordWest mit den Standorten Osnabrück und Bremen eineLehrkraft zur Org...

weiterlesen

Wednesday, 7. December 2022
Administrator

Die Aktion „Schulhofträume“ geht in die 4. Runde: Dabei sollen bei diesem Gemeinschaftsprojekt modernisierungsbedürftige Außenbereiche von Schulen nachhaltig und naturnah u...

weiterlesen

Wednesday, 7. December 2022
Administrator

Start des Förderportals „EU-Kommunal-Kompass 2021-2027“Ab sofort können Sie im neuen EU-Kommunal-Kompass  für den Förderzeitraum 2021-2027 die zur Verfügung...

weiterlesen